Oberärztin Dr. Dr. Miroslava Valentová testet das mobile Ultraschallgerät bei einem Patienten auf der Station 5023
In einer Pressemitteilung hat das Herzzentrum der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) über den aktuellen Stand unseres Use Case “Mobiler Ultraschall” informiert. Auf der geriatrischen Station 5023 testen Klinikdirektorin Prof. Dr. Christine von Arnim, Oberärztin Dr. Dr. Miroslava Valentová und ihr Team kleine, kompakte Ultraschallgeräte, die direkt am Krankenbett eingesetzt werden können. Dadurch sollen Krankentransporte in die Ultraschalllabore und die Wartezeit vor und nach der Untersuchung vermieden werden, die gerade für viele ältere Patient*innen eine Belastung darstellen.
Bettina Kuhl testet an ihrem Sohn Tim einen mobilen Sonographen, wie er auch in unserem UseCase ”Mobiler Ultraschall” zum Einsatz kommt.
Spannende Live-Demonstrationen und Vorträge aus Projekten des 5G-Innovationsprogramm des BMDV Zum 28. und 29.09.2023 hatte die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden zur Veranstaltung „5G im Gesundheitswesen“ eingeladen. Anlass der Veranstaltung war die Ergebnispräsentation des dort ansässigen und mittlerweile abgeschlossenen Projekts 5G4Healthcare, eine von sechs bereits 2019 im […]
Silke Kükemück, Vertr.-Prof. Dr. David Unbehaun und Charlotte Meixner (v. l. n. r.) vor dem Poster zu ihrer Studie | Foto: Aydin Coskun, Universität Siegen
Vortrag und Postervorstellung auf internationaler wissenschaftlicher Konferenz “Digital Health Ecologies and Sustainable Infrastructures” war das Oberthema der infraHEALTH 2023, einer Konferenz europäischer Forschender und Unternehmen aus der Technologiebranche, die vom 10. – 12. September 2023 an der Universität Siegen stattfand. Die infraHealth (Infrastructures for Healthcare) findet seit 2007 im zweijährigen Rhythmus an verschiedenen europäischen Universitäten statt. Veranstaltet wird sie von EUSSET, einer interdisziplinären Vereinigung von Wissenschaftler*innen mit Interesse an sozial eingebetteten Technologien.